Tag Archive | "Smartphone"

HP’s WebOS mit neuer Chance als “Open Source”

Tags: , , , ,

HP’s WebOS mit neuer Chance als “Open Source”


Der Schlingerkurs von HP’s WebOS geht weiter.

Nachdem HP vor knapp 2 Jahren PALM übernahm und damit in erster Linie Interesse an dem neuen fulminanten SmartPhone Betriebssystem bekundete, begann ein Prozess, wie es so oft in großen Firmen passiert: Eine innovative kleinere Einheit wird in der Bürokratie eines Großunternehmens zermahlen.

Längst haben große Unternehmen gelernt, dass das Team hinter dem Produkt, die “human resources” das Wichtigste bei der Übernahme sind und jene und deren Befindlichkeiten gilt es zu bedienen, damit der Erfolg wächst. Nicht so bei HP – die Assimilation von PALM dauert erschreckend lange und schon während dieser ‘Zeit verdampfte einiges an Potential und die Käufer fingen an, sich umzuorientieren. Read the full story

Posted in Allgemein, mobileComments (3)

NOKIA Quo vadis? Auf welchen Zug springt Nokia bei SmartPhones auf?

Tags: , , , , , ,

NOKIA Quo vadis? Auf welchen Zug springt Nokia bei SmartPhones auf?


Es bleibt spannend! Der noch weltgrößte Handy Konzern sucht nach einem neuen SmartPhone Betriebssystem. Das eigene Symbian 3 gilt als veraltet und auch das mit IBM zusammen entwickelte MeeGo kommt nicht aus den Socken.

Nachdem Nokias NEUER, Stephen Elop, von Microsoft kommt, gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass Nokia auf Phone7 setzen wird. Beim derzeitigen Stand dürften das dann aber zwei Schläfer in einem Bett sein und ob Phone 7 rechtzeitig auf einen aktuellen Stand gebracht werden kann bleibt abzuwarten. Noch fehlt ein zeitgemäßer Browser und eine schnittigere Oberfläche mit mindestens mal einem Gimmick, den nicht alle anderen auch schon haben. Read the full story

Posted in mobileComments (0)

Nokia strikes back? – neues N8 mit Symbian 3 ante Portas

Tags: , , , , , ,

Nokia strikes back? – neues N8 mit Symbian 3 ante Portas


Photo: Nokia.com

Die Daten sind beeindruckend:

12 MP Kamera mit Xenon Blitz,  2. Kamera für Video Telefonie, Kompass, Gyro, GPS, EDGE/GPRS, HSPA + WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, HDMI, Micro USB. Interner Festspeicher 2GB mit SD Karten auf 32 GB erweiterbar

Das Nokia N8 soll verlorenes Terrain zurück erobern und soll im Juli für roundabout 450 € ohne Vertrag im Handel erhältlich sein. Read the full story

Posted in mobile, News / digital SignageComments (0)

WM2010Fans – die Community zur WM mit Smartphone Anbindung

Tags: , , , , , ,

WM2010Fans – die Community zur WM mit Smartphone Anbindung


WM2010Fans-AppZunächst starten wir mit einer Community rund um das Thema Fußball WM2010. Hier sollen sich Fußballfans nicht nur virtuell begegnen, sondern vor Allem im wirklichen Leben.

Mit einigen Fragen rund um das Thema Fußball-WM gleichen wir ab, wer zu wem passt und wer mit wem prima in der Kneipe, beim Public Viewing o.ä. zusammen sitzen, diskutieren und feiern kann.

Rund um das Thema wird es auch Gewinnspiele geben, wo man richtig was gewinnen kann. Die BeonMedia setzt im Weiteren auf die Anbindung von Smartphones (iPhone, Android, Windows mobile, Palm), die das Thema Web 3.0 erst richtig in Schwung bringen. Das Web 2.0 war virtuell – im nächsten Ansatz wird es real. Der Monitor dazu ist dein Smartphone.

Die Sponsorengespräche beginnen jetzt…

Anmelden unter: www.WM2010Fans.de

Posted in iPhone Apps, Web CommunitiesComments (0)

Smartphones mit Rückenwind!

Tags: , , , , , , ,

Smartphones mit Rückenwind!


SmartphonesDie Gartner Studie zum 2. Quartal 2009 bestätigt nur, was eh schon jeder vermutet hat: normale Handys werden sich über kurz oder lang wohl nur noch im Billigsegment halten, denn die Umsatzzahlen sind rückläufig. Zwar ist der Smartphone Anteil am Handy Markt erst bei 14%, das wird aber in den nächsten 2 Jahren rasch ansteigen.

Wer sich allerdings zu früh freut und glaubt, dass dann auch Plattform-unabhängige Software auftaucht oder wertvolle Applikationen auf allen derzeitigen Plattformen zur Verfügung stehen, muss leider enttäuscht werden.

Es wird sich jetzt zeigen müssen welcher AppStore über das größte Potential verfügt und welche Plattform Business User und/oder Freizeit Nutzer anspricht. hier wird es noch ein spannendes Kopf an Kopf Duell des iPhone mit dem Blackberry geben, auch wenn das bei den Freunden des RIM (Blackberry) ganz anders gesehen wird… aber das einstige Alleinstellungsmerkmal der Push Mail ist heute kein Argument mehr. Read the full story

Posted in Allgemein, mobileComments (0)

Personal Concierge auf iPhone/iPod Touch

Tags: , , , , , , , ,

Personal Concierge auf iPhone/iPod Touch


frontseiteDer virtuelle, digitale Stadtführer für Touristen und an regionalen Events Interessierten wird in Kürze auch für das iPhone verfügbar sein. Dieser Schritt erschien uns nur logisch und konsequent, nachdem der kapazitive Multitouch des iPhones immer wieder Neid erfüllte Aussagen unserer Tester hervorrief. Zudem wird es dann den Personal Concierge auch mit einem schlüssigen Bezahlkonzept im Juni in Apples neuem Profi Appstore geben. Zusammen mit OS 3.0, einem neuen iPhone 4G und evtl. einem iPod Touch GPS wird diese Anwendung endlich auch unseren eigenen kritischen Ansprüchen gerecht.

Wenn wir uns in diesem Zusammenhang von Apple Unterstützung wünschen dürften, dann wäre ein höher auflösender Bildschirm für das iPhone/iPod Touch und eine etwas größere Version des iPod Touch GPS Richtung Netbook an oberster Position.

Geplant haben wir den Personal Concierge in diversen regionalen Ausführungen, da wir davon ausgehen, dass das Fassungsvermögen selbst großzügig ausgestatteter Smartphones mit Sightseeing Videos und Photos an seine Grenzen kommen könnte. Neben den Tourismusführeren, die weiterhin über Hotels und Tourismuscenter verliehen werden sollen, wird es im Appstore nur die Version geben ohne Sightseeing.

Read the full story

Posted in iPhone Apps, mobileComments (0)

Der personal Concierge – ein Handy Stadtführer mit Navi

Tags: , , , , , , ,

Der personal Concierge – ein Handy Stadtführer mit Navi


Handy Städteführer

Handy Städteführer

Die Google Maps Anwendung auf dem iPhone hat es jüngst populär gemacht und nun ist das Thema “location based Service” oder Handy Städteführer top aktuell.

Obwohl das iPhone schick und sexy zu bedienen ist, das 3G sogar eine GPS Modul integriert hat und auch der Speicher mit 16 GB dazu einlädt, so ist das iPhone z.Zt. kein möglicher Kondidat für einen Städteführer, denn ….. Apple hat die Navigation gesperrt! Das GPS kann nur zu einzelnen Abfragen eingeschaltet werden, denn Apple hatte Bedenken wegen der Akkulaufzeit.

Der Personal Concierge von BeonMedia läuft daher z.Zt. auf Linux PDAs und allen Windows Mobile Smartphones, Handies oder PDAs.

Read the full story

Posted in Allgemein, iPhone Apps, mobileComments (0)

Tags: , , , , , , , , , , , ,

iPhone 3G – das Businesshandy der Zukunft?


Nachdem Apple vor genau 1 Jahr das erste iPhone auf den Markt brachte und sich benahm als ob ein Newcomer im Handy Markt nun den Markt aufrollen könnte, glaubten wohl nur sehr wenige Insider, dass das Apple gelingen könnte. Die übermächtigen Nokias und Sony Ericssons saßen mit ihren proprietären Betriebssystemen und neuerdings mit Windows Mobile doch fest im Sattel. Jetzt wollte ein Außenseiter im Handymarkt also plötzlich allen zeigen, was sie falsch machten.

….kaum zu glauben…

Was war das Neue?

Nachdem Apple es ja lange vor Microsoft geschafft hatte, die Bedienung des Computers mit einer visuellen Oberfläche auszustatten (Finder vs. Windows) und auch beim aktuellen (Schnee)Leopard Betriebssystem zeigt, wie man es machen sollte und damit Vista deklassifiziert, kam nun auch der Vorstoß in die Welt der mobilen Betriebssysteme. Nicht die Portierung des Mac Os X war aber der Geniestreich, sondern das Multitouch Panel, das es erlaubt intuitiv mit dem Gerät umzugehen.

Wer einmal mit dem iPhone oder iPod Touch via WLAN im Internet gesurft hat, wird mir beipflichten, dass die Zoom Technik mit 2 Fingern und der eingebaute 3-Achs-Beschleunigungssensor (Gyro), der je nach Drehung des iPhones die Anzeige im Hoch- oder Querformat vornimmt, einzigartig sind. Durch diese Fähigkeit des Gerätes aber auch der Software (Safari Browser) kann man erstmals mit Geräten dieser Größenordnung auch auf normalen Webseiten sinnvoll surfen.

Aber das iPhone 2G oder iPhone 1 war noch nicht ganz komplett, denn die Techniker waren wohl mit der GPS und UMTS Implementation nicht fertig geworden und so war das jetzige iPhone 3G (seit 11.07.2008) der nächste notwendige Schritt.

Read the full story

Posted in mobileComments (0)


twitter / beonmedia