Tag Archive | "3GS"

pay, wave and buy via iPhone? – Visa Paywave auf dem Handy

Tags: , , , , , , , , , , ,

pay, wave and buy via iPhone? – Visa Paywave auf dem Handy


Immer mehr Bezahlsysteme machen sich auf, um in das iPhone zu kommen. Bei Square war es noch ein Stück Plastik, das einen Kreditkartenleser enthielt, der dann die Daten zusammen mit einer handschriftlichen Unterschrift auf dem Touch-Display des iPhones an den Akquirer verschickte, mit eMail Kopie an den Kunden selbst. Read the full story

Posted in iPhone Apps, mobile, News / digital SignageComments (0)

Was kommt beim iPhone nach 2G, 3G, 3GS? – 4G?

Tags: , , , , ,

Was kommt beim iPhone nach 2G, 3G, 3GS? – 4G?


4GJüngste Gerüchte behaupten, Apple teste bereits den neuen Funkstandard, der UMTS und HSDPA weiter aufbläst. Der LTE (Long Term Evolution) Funk soll Datenraten bis zu 300 Mbit/s im Download ermöglichen. Im Upload ständen noch 75 Mbit/s zur Verfügung. Damit wird surfen endlich ultraschnell und kommt in heutige WLAN Regionen. Im günstigsten Fall sogar darüber.

Tethering, also die Modem Nutzung des iPhones wird dann aber auch hoffentlich zum Standard, ansonsten ist das ein Witz.

Posted in mobileComments (0)

iPhone 3GS Transformer

Tags: , , ,

iPhone 3GS Transformer


Transformer iPhone 3GS

by Manuel.Eder@airos-desing.com

Ich wäre schon mit einer vernünftigen Bluetooth Tastatur mit integriertem USB Port zufrieden. Dann wäre das 3GS mein Kleinstbüro mit Druckeranschluss und USB Stick. ;-)

Gibt es das evtl. schon und ist mir entgangen?

Manuel Eder’s Entwurf des iPhone 3GS transforming ist natürlich diesem Wunsch haushoch überlegen…

Eine wirklich gelungene Animation…
Aber die Gerüchte verdichten sich ja, dass Apple diese Jahr noch einen verbesserten iPod Touch nachlegt und evtl. doch ein Netbook oder iPod Touch XL ? Read the full story

Posted in Allgemein, mobileComments (0)

iPhone 3GS – das schweizer Taschenmesser der Handys

Tags: , , , , , , ,

iPhone 3GS – das schweizer Taschenmesser der Handys


kompassObwohl Apple leider das Design nicht überarbeitet hat und uns einen weiteren Designstreich präsentiert hat, ist das iPhone 3GS von den Werten den anderen Smartphones um Längen voraus.

Die Technik Puristen vergleichen oft nur Hardware Facts wie z.B. die Kamera Auflösung und die Größe des RAM und den Flash Speichers, aber letztlich ist es das Zusammenspiel und die Betriebssicherheit aller Komponenten, die den Erfolg ausmachen.

Bereits die Änderungen in OS 3.0 wie z.B. die MMS Fähigkeit und der neue superschnelle Browser sind, die Überall-Suche etc. sind ein Hammer. Klar, viele andere Handys konnten schon längst MMS Nachrichten verschicken – aber bei weitem nicht so elegant und so gepickt mit Videos und Fotos u.a.

Auch der Browser zusammen mit der Zoomfunktion ist weiterhin unübertroffen, aber nun zu den 3GS Besonderheiten…

Der Prozessor läuft mit 600 MHz, ist aber ein auf 833 MHz spezifizierter Samsung (SoC S5PC100?) Chip und hat demnach noch Luft für zukünftige Tuningmaßnahmen.  Der eingebaute Kompass wird nicht nur die Outdoorfreaks  freuen, er wird z.B. für Navis und Stadtführer ein super wichtiges Orientierungsmittel sein. Der schnellere Prozessor macht das Arbeiten mit allen Apps noch flüssiger und die Übertragungsmöglichkeit der maximal 7,2 MBit im HSDPA Modus geben dem Gerät zurecht das Speed Kürzel.

Read the full story

Posted in mobileComments (0)

iPhone 3GS – das Ende der Fahnenstange?

Tags: , , , , ,

iPhone 3GS – das Ende der Fahnenstange?


iphone_alias-3gsAm letzten Montag auf der WWDC wurde das neue iPhone 3GS (das “S” steht für Speed) vorgestellt. Eine große Überraschung war es denn nun nicht mehr, als die Einzelheiten vorgestellt wurden:

Ein 600 MHz Prozessor statt wie bisher 400MHz

Eine 3,2 Megapixel Kamera statt wie bisher 2 Megapixel, aber mit Video Funktion!

16 und 32 GB Modelle

Ein integrierter Kompass, der nun nicht nur die Offroader beglücken wird, sondern auch im Hinblick von Navigation und Stadtführer neue Impulse setzen wird. Jetzt wird nämlich klar, wohin der iPhone Träger schaut. ;-)

Alle weitere Features stammen aus dem bereits vorgestellten OS 3.0, was auch den alten iPhones zugute kommen wird. (MMS, bessere Suche, Querformat in allen Anwendungen usw.)

Ab dem 19.06.2009 wird es mit dem Verkauf hier in Deutschland losgehen und T-Mobile wird sich dann wohl wieder über einen riesigen Ansturm freuen können.

Da Steve Jobs allerdings nicht in Erscheinung getreten ist auf der WWDC, gehe ich davon aus, dass er evtl. im Juli noch einen Trumpf aus dem Ärmel zieht. Bis dato ist ja noch offen, wo die 7 Zoll Bildschirme, die Apple angeblich ordert hingehen. Zudem denke ich, dass die verhaltene Bezeichnung des iPhones als 3GS noch nicht das Ende der Fahnenstange darstellt. Also warum nich doch noch ein neues edleres Design mit OLED Display, 128 GB Speicher und bessere Kamera zuzüglich Videocam….

Die Hoffnung stirbt zuletzt… ;-)

Posted in mobileComments (0)


twitter / beonmedia