Tag Archive | "3G"

pay, wave and buy via iPhone? – Visa Paywave auf dem Handy

Tags: , , , , , , , , , , ,

pay, wave and buy via iPhone? – Visa Paywave auf dem Handy


Immer mehr Bezahlsysteme machen sich auf, um in das iPhone zu kommen. Bei Square war es noch ein Stück Plastik, das einen Kreditkartenleser enthielt, der dann die Daten zusammen mit einer handschriftlichen Unterschrift auf dem Touch-Display des iPhones an den Akquirer verschickte, mit eMail Kopie an den Kunden selbst. Read the full story

Posted in iPhone Apps, mobile, News / digital SignageComments (0)

iVideoCamera – jetzt endlich auch Video fürs iPhone 3G

Tags: , ,

iVideoCamera – jetzt endlich auch Video fürs iPhone 3G


iVideoCameraApple scheint nun wirklich ein Einsehen mit den AppStore Kunden zu haben und lässt die Zügel etwas lockerer. Jetzt gibt es für 3G und 2G Besitzer endlich auch eine Videofunktion, allerdings kann die nur 1 min bei 3fps mit einer Minimalauflösung von 160×213 aufnehmen. Da wünscht sich doch so mancher lieber den Cycorder, den es aber nur mit einem Jailbrake iPhone im Cydia Store gibt.

Mal seh’n wie lange da Apple noch so restriktiv ist, es mehren sich ja nun die Apps, die eigentlich gar nicht zulässig sind nach den strengen Apple Statuten.

iVideoCamera

Posted in iPhone AppsComments (0)

new iPhone 3.0 – MMS, Modem, multi Core, Hintergrundprozesse …

Tags: , , , , , , ,

new iPhone 3.0 – MMS, Modem, multi Core, Hintergrundprozesse …


Die Erwartungshaltung für Erweiterungen im iPhone OS  sind groß. Nach den Gerüchten und ersten Prototypen Bildern für das iPhone 4G, oder iPhone Air oder wie auch immer berichtet der boygeniusreport nun, dass Apple für den 17.03.2009 ein neues SDK plane. Die neuen Funktionen sollen dabei endlich die Multimedia Message, MMS, bringen und Modemfunktionen via Bluetooth und USB.

Aber man arbeite auch an einer multicore Anbindung für das iPhone. Durch 4 Prozessorkerne erhielte das iPhone eine Spielepower, die die PSP in den Schatten stelle.

Read the full story

Posted in mobile, TechnologieComments (1)

Tags: , , , , , ,

Sygic stellt iPhone Navi auf der Cebit vor


Navi auf dem iPhone

Navi auf dem iPhone

Ob Apple das recht ist, werden wir in den nächsten Tagen/Wochen wissen – nämlich dann, wenn Sygic mobile 2009 im Appstore für ca. 80 Euro zu kaufen sein wird.

Wenn nicht, bleibt Sygic noch Cydia oder der Installer, dort ist aber die Anwenderschicht bescheiden gegenüber dem Appstore. Nun, wie dem auch sei, die Optik erinnert stark an TomTom und für das iPhone wäre es eine echte Bereicherung.

Bild: Chip

Hier ist ein Video eines Quicktests auf der Messe.

Aktuell: Leider ist die Ankündigung bei Sygic wieder von der Website verschwunden. Anscheinend gibt es doch, wie vorausgesagt, Probleme mit Apple!

Posted in mobileComments (0)

iPhone 4G – die Gerüchteküche brodelt

Tags: , , , , , , ,

iPhone 4G – die Gerüchteküche brodelt


iphone2g3g…denn das Gerät ist überfällig. Die Konkurrenz ist Apple auf den Spurren, da kann auch das jüngst erteilte Multitouch Patent nicht dran rütteln.

Das iPhone 3G ist einfach noch nicht komplett – so fehlen nach meiner Ansicht:

A2DP in Stereo

Modemfunktionalität

GPS im Dauerbetrieb für Navi

eine höher auflösende Kamera mit Videofunktion

eine höhere Display Auflösung s. HTC Diamond

…und das soll im Juni auf die Käufer zukommen, wie ein arabischer Apple Partner berichtet.

Read the full story

Posted in mobileComments (0)

Tags: , , , , , , , , , , , ,

iPhone 3G – das Businesshandy der Zukunft?


Nachdem Apple vor genau 1 Jahr das erste iPhone auf den Markt brachte und sich benahm als ob ein Newcomer im Handy Markt nun den Markt aufrollen könnte, glaubten wohl nur sehr wenige Insider, dass das Apple gelingen könnte. Die übermächtigen Nokias und Sony Ericssons saßen mit ihren proprietären Betriebssystemen und neuerdings mit Windows Mobile doch fest im Sattel. Jetzt wollte ein Außenseiter im Handymarkt also plötzlich allen zeigen, was sie falsch machten.

….kaum zu glauben…

Was war das Neue?

Nachdem Apple es ja lange vor Microsoft geschafft hatte, die Bedienung des Computers mit einer visuellen Oberfläche auszustatten (Finder vs. Windows) und auch beim aktuellen (Schnee)Leopard Betriebssystem zeigt, wie man es machen sollte und damit Vista deklassifiziert, kam nun auch der Vorstoß in die Welt der mobilen Betriebssysteme. Nicht die Portierung des Mac Os X war aber der Geniestreich, sondern das Multitouch Panel, das es erlaubt intuitiv mit dem Gerät umzugehen.

Wer einmal mit dem iPhone oder iPod Touch via WLAN im Internet gesurft hat, wird mir beipflichten, dass die Zoom Technik mit 2 Fingern und der eingebaute 3-Achs-Beschleunigungssensor (Gyro), der je nach Drehung des iPhones die Anzeige im Hoch- oder Querformat vornimmt, einzigartig sind. Durch diese Fähigkeit des Gerätes aber auch der Software (Safari Browser) kann man erstmals mit Geräten dieser Größenordnung auch auf normalen Webseiten sinnvoll surfen.

Aber das iPhone 2G oder iPhone 1 war noch nicht ganz komplett, denn die Techniker waren wohl mit der GPS und UMTS Implementation nicht fertig geworden und so war das jetzige iPhone 3G (seit 11.07.2008) der nächste notwendige Schritt.

Read the full story

Posted in mobileComments (0)


twitter / beonmedia