Categorized | iPhone Apps

Das iPhone als Massenspeicher

FileSharing… ideal für Powerpoint Präsentationen und Dokumente!

Leider hat ja Apple das iPhone im Netzwerk und via Bluetooth ziemlich abgeriegelt. Wohl aus Angst, man könnte sonst ohne AppStore nette neue Progrämmchen installieren.


Bei 32 GB Speicher auf dem iPhone muss man schon Videos sammeln oder eine unverschämt große Musikbibliothek sein eigen nennen. Jetzt gibt es aber “File Sharing” einen App, die das iPhone via WLAN erreichbar macht und es gestattet Dateien in den Speicher zu laden. Diese Dateien kann man dann auch ansehen oder ebenfalls via WLAN auf andere Rechner verteilen.

Hat man einen iPhone Connector von Apple, so lohnt es sich auch Powerpoint Präsentationen mitzuführen, da man diese dann via YCM Kabel auf Beamer oder Fernsehern ansehen kann! Spitze!

Related posts:

  1. noch mehr Top? #iPhone Apps in Minuten mit AppMakr im Eigenbau? Das wollte die Marketingabteilung schon immer… endlich unabhängig von der...
  2. HUGO BOSS goes iPhone Ja der Hugo, wer hätte das gedacht. HUGO BOSS zeigt...
  3. #iPhone #4G oder iPhone HD – neues sexy Outfit des Kulthandys Update vom 30.03.2010: Das Display soll nun sogar einen Auflösung...

This post was written by:

- who has written 205 posts on BeonMedia Techblog.


Contact the author

One Response to “Das iPhone als Massenspeicher”

  1. Alex Gomes sagt:

    Sehr interessante und nützliche Artikel! Jedoch Ihrem Blog gibt es viel zu entwickeln, wenn man über SEO-Optimierung. Ich selbst habe für meinen Blog diesen Service: https://diedenker.de/leistungen/online-marketing#seo-audit ich weiß Nicht, ob es Ihnen passt, aber es kann helfen!!!

Trackbacks/Pingbacks


Leave a Reply

*

twitter / beonmedia