Categorized | mobile, Technologie

Handy Tracking mit Google Maps

Bild von googlemobile.blogspot.com

Bild von googlemobile.blogspot.com

Die Antwort von Google zu dem Thema Handy Tracking!

Handy Tracking für Communities wird nun einfach, denn Google bietet hier eine nette Erweiterung für GoogleMaps.

Wenn sich Ihre Freunde oder Familie auch auf Latitude registrieren und dem Tracking zustimmen, können Sie gegenseitig sehen, wo der andere steckt.

Google nutzt dazu die Information der Sendemasten, die relativ unscharf sind und wenn möglich auch GPS.  Letzteres erfordert aber ein aktives Versenden der GPS Koordinate via Handy, da dort keine GPS Tracker zum Einsatz kommen, die selbst senden können. Google stellt daher Clients für alle möglichen Handysw zur Verfügung, um hier flächendeckend eine Nutzung zu ermöglichen.

Datenschützer hierzulande haben natürlich Bedenken, da dieser Dienst, wie alles in dieser Welt zwei Seiten hat und natürlich auch zum Ausspionieren des Partners verwendet werden kann.

Aber der Dienst ist jederzeit auch einfach wieder abschaltbar… Sie sollten Ihr Handy aber trotzdem nicht mehr unbeaufsichtigt herumliegen lassen.

http://googlemobile.blogspot.com/

Das war vor Google:

Schlechte Zeiten für Handytracker, die Flatrates für 4,99/Monat oder weit darüber anbieten, um ein paar einzelne Handy Ortungen vorzunehmen. Google hat seine Maps Applikation mit Lattitude aufgewertet und erlaubt nun real time Tracking der Freunde für 0 Euro.

Webnews

Related posts:

  1. Open Street Map – Google Maps Wer Kartenmaterial im Web nutzen wollte, konnte bislang allerhöchstens Google...
  2. Geolocation API von Google Maps Es wird immer einfacher, sinnvolle location based bzw. geocodierte Lösungen...
  3. Google Latitude nach Jahren nun doch auf dem iPhone Sie nennt sich die FreundeFinder App – was etwas irreführend...

This post was written by:

- who has written 205 posts on BeonMedia Techblog.


Contact the author

3 Responses to “Handy Tracking mit Google Maps”

  1. joekerl sagt:

    hallo

  2. Ron sagt:

    Was wären wir heute ohne Google Maps? Eine Firmensuche ist schon jetzt nicht mehr denkbar.

  3. Have you got a spam concern on this internet site; We in addition am some sort of blogger, along with My spouse and i was questioning your needs; a number of us allow us a few good methods and we are planning to trade procedures having some others, why don’t you shoot us a e-mail in the event interested.

Trackbacks/Pingbacks


Leave a Reply

*

twitter / beonmedia